Die Freiwillige Feuerwehr Böblingen besteht aus den Abteilungen Böblingen und Dagersheim mit je einem eigenen Standort. Beide Abteilungen rücken im Einsatzfall gemeinsam aus. Das heißt, bei jedem Alarm werden Kameraden von Böblingen und Dagersheim alarmiert, die vom jeweiligen Standort abrücken und dadurch gute Einsatzzeiten erreichen.

Die Kreisstadt Böblingen liegt im "Speckgürtel" der ca. 17 Kilometer (bis Stadtmitte) entfernten Landeshauptstadt Stuttgart. Über 50.000 Einwohner, ca. 25.000 tägliche Einpendler und eine breit gefächerte Ansiedlung von Weltfirmen wie zum Beispiel Daimler, Smart, Eisenmann, Hewlett-Packard, IBM, Agilent Technologies und Philips Medizintechnik sowie eine Großzahl von mittlere und kleine Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bilden die Rahmenbedingungen für eine große Freiwillige Feuerwehr mit hauptamtlichen Kräften.

vom 15 Oktober 2020

Funkrufname: Florian Böblingen 1/46-3

Besatzung: 1/8

Fahrgestell: MB Atego

Typ: 1530

Aufbau: Rosenbauer

Erstzulassung: 2020

Indienststellung: Voraussichtlich Anfang 2021

Aufgaben: Noch festzulegen

Weiterlesen
vom 28 August 2020

Funkrufname: Florian Böblingen 1/65

Besatzung: 1/2

Fahrgestell: Volvo

Typ: FMX

Aufbau: Palfinger

Erstzulassung: 2019

Aufgaben: Transport von Abrollbehältern, ständig aufgesattelt mit AB-Gefahrgut 1 des Umweltschutzzuges

Weiterlesen
vom 06 März 2020

Zur Premiere des Familienfilms „Chaos auf der Feuerwache“ am Donnerstag 27.02. im Filmzentrum Bären in Böblingen war auch die Feuerwehr Böblingen mit einem Fahrzeug vor Ort vertreten. Dadurch hatte jeder Besucher – ob groß oder klein – vor dem Film die Möglichkeit, sich ein echtes Einsatzfahrzeug der freiwilligen Feuerwehr Böblingen anzuschauen und sich einen Eindruck über die Arbeit der Feuerwehr und deren Aufgaben zu verschaffen. Natürlich standen Feuerwehrleute aus Böblingen und Dagersheim zur Verfügung, um die Fragen von interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu beantworten.

Weiterlesen
vom 15 Januar 2020

Die Jubiläumsveranstaltung in 2018 war gut besucht und damit wieder ein voller Erfolg des seit 10 Jahren bestehenden Partyabends der Dagersheimer Feuerwehr. So war man gespannt, ob sich dieser Erfolg auch im Jahr 2019 wiederholen lässt. Die Antwort ist ganz klar: Nein! Die 11. Veranstaltung konnte nämlich den Erfolg des vergangenen Jahres sogar noch toppen. Eine volle Halle, ein volles Zelt und ein volles Hofgelände zeigt, dass diese Party den Geschmack von allen trifft und dass die Menschen gerne zu uns kommen. Das klare, trockene und kalte Winterwetter sorgte zudem für eine tolle Winterstimmung – auch ohne Schnee.

Pünktlich um 18.30 Uhr trafen die ersten Besucher ein – die Bar wurde eröffnet und die Musik gestartet. Bereits nach kurzer Zeit füllten sich Halle und Zelt mit gut gelaunten Besuchern. Übrigens wieder aller Altersklassen. Dies zeigt uns, dass in Dagersheim Jung und Alt gut miteinander können und sich gerne hier bei uns treffen. Gerade auch die Besucher sind es, die diese Party zum dem machen, was sie heute ist. 

Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.